Aktuelles

Ergebnisse Punktewertung Stüdemanncup



Jahreshauptversammlung 2017





2. Vorsitzende: Jessica Brockhoff, Presse/Homepage: Anja Köhler, 1. Vorsitzender: Meent Bruncken, Jugendwartin: Beeke von Häfen, Beisitzerin: Ute von Häfen, Kassenwartin: Miriam Briesenick, Schriftführerin: Kerstin Auffarth, Beisitzerin: Hilke Baars. (v. l. n. r.)
es fehlt Beisitzerin Melanie Hoyer

Tossenser Reiterverein startet schuldenfrei und mit bewährter Vorstandsriege ins neue Geschäftsjahr


Beim Reit und Fahrverein Tossens wurde der gesamte Vorstand auf der Jahreshauptversammlung am 26.10.17 für die kommenden 2 Jahre wiedergewählt.
In seinem Bericht zum Vereinsjahr 2016/2017 ließ der 1. Vorsitzende Meent Bruncken noch einmal das vergangene Jahr mit seinen umfangreichen Veranstaltungen und Aktivitäten Revue passieren.
Die Erneuerung des Reithallenbodens, die Planierung und Neueinsaat der Weidefläche und die Anschaffung eines neuen Schulpferdes zählten zu den größten Ausgaben.
Im Laufe des Jahres wurden neben dem wöchentlich stattfindenden Reitunterricht auch externe Reitlehrer für Lehrgänge nach Tossens eingeladen. Vom Erste-Hilfe Kurs am Pferd über Sitzschulung, Doppellonge, bis zu Dressur- und Springunterricht war für jeden etwas dabei.
Noch in diesem Jahr bietet der Verein 3 weitere Lehrgänge an: 11.-12. Nov. Dressur bei Cathryn Rippelbeck, 25.-26. Nov. Bodenarbeit mit Susanne Klatte und am 9.-10. Dez. Dressur mit Henry Busch. Weitere Lehrgänge sind schon in Planung. Interessenten melden sich bitte bei Ute von Häfen oder Miriam Briesenick.
Anmeldungen für den Reitunterricht nimmt Jessica Brockhoff entgegen.
Im vergangenen Sommer beteiligte sich der Verein an der Ferienpassaktion, an dem die Kinder auf den Schulpferde reiten und den Umgang mit den Pferden erlernen durften.
Höhepunkt der Aktivitäten war sicherlich das 2-tägige Dressur- und Springturnier welches im kommenden Jahr am 11. und 12. August in gleicher Form stattfinden soll. Der 16-köpfige Turnierkreis ist bereits ein eingespieltes Team und jeder kennt seine Aufgaben, so macht das organisieren von so großen Veranstaltungen viel Freude, so der erste Vorsitzende.
Wir können sowohl auf erfolgreiche reiterliche Veranstaltungen als auch auf schöne Unternehmungen zurückblicken, dankte Herr Bruncken in diesem Zusammenhang noch einmal den vielen fleißigen Helfern aus dem Kreise der Vereinsmitglieder und besonders auch dem Vorstandsteam.
Ein besonderer Dank ging an den Futter- und Stallmeister Wolfgang Steenken und an Helmut Müller für die Pflege des Hallenbodens und viele weitere kleinere und größere Arbeiten.
Für ihre langjährige Mitgliedschaft in Verein wurden geehrt: 10 Jahre: Lena Carolin Schwegmann. Nicole Hibbeln, Ann-Kathrin Cornelius, Pablo Behrens, 15 Jahre: Geesa Schindler, Bianca Moretzki, Reinhard Wulf, 25 Jahre: Jara Thomas, Sylva Springer, 40 Jahre: Hans-Dierk Bremermann und 50 Jahre: Maike Niklahs. Alle bekamen eine Urkunde und eine Anstecknadel vom Verein.
Im Finanzbericht konnte Kassenwartin Miriam Briesenick der Versammlung mitteilen, dass der Verein mit einem positiven Ergebnis das Wirtschaftsjahr abgeschlossen hat und der Verein durch die Tilgung des Darlehens somit schuldenfrei ist. Über neue Investitionen wird im Vorstand bereits beraten.
 


Reitunterricht


Wir haben noch Plätze frei


Der RuF Nordbutjadingen e.V. Tossens hat noch Plätze frei und bietet Reitunterricht auf braven Schulponys in ruhiger Atmosphäre auf der gepflegten Anlage an. Dies richtet sich sowohl an Dressur, als auch an Springreiter aller Altersklassen, vom Anfänger bis zum Fortgeschrittenen.
Wir bieten auch regelmäßigen Unterricht für Fortgeschrittene der höheren Klassen an.

Schnupperstunden sind ebenfalls möglich.

Bei Interesse oder Fragen steht Jessica Brockhoff unter der Nummer 0162 - 2124327 gerne als Ansprechpartnerin zur Verfügung.  


Ferienpassaktion Kunterbunte Pferdewelt





Unter dem Motto „Kunterbunte Pferdewelt“ fand die diesjährige Ferienpassaktion des RuF Nordbutjadingen e.V. Tossens statt.
An verschiedenen Stationen lernten die teilnehmenden Kinder etwas über Pferde und Ponys. So wurden ihnen während des Putzens ganz nebenbei auch die Bezeichnungen und Aufgaben der einzelnen Bürsten und Putzutensilien erklärt und konnten dies gleich an Pony Twayn ausprobieren.
Dieses Wissen konnten die kleinen Pferdefreunde unter anderem dann später in einem Quiz unter Beweis stellen.
Natürlich durften alle auch abwechselnd reiten. So mussten sie einen Geschicklichkeitsparcours hinter sich bringen und beispielsweise vom Rücken von Bomber und Davino aus einen „Eierlauf“ bewältigen. Geführt und unterstützt wurden sie dabei vom Nachwuchs des Vereins.
Da dies alles im Schritt geritten wurde und einige Kinder auch gern schneller unterwegs sein wollten, gab es auch hierfür die Gelegenheit. Fabio trabte und galoppierte mit den ganz Mutigen an der Longe. Es gab aber auch einige, denen die Geschwindigkeit nicht so wichtig war. Sie zogen es vor, auf Fabio zu turnen, der dies alles gelassen mit sich machen lies, so dass Luca sich sogar traute, auf seinem Rücken zu stehen.
Zum Abschluss bekamen alle Teilnehmer ein kleines Geschenk und eine Teilnehmerurkunde als Erinnerung an einen ausgefüllten Vormittag.

Einige Bilder findet ihr in der Galerie